Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Präsident Karl Glas übernimmt das Präsidentenamt 2018/19 aus den Händen von Sepp Daxinger (rechts)

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Webseite!

Herzlich willkommen, "blättern" Sie sich durch, die "Dachstein-Löwen" präsentieren Ihnen unter anderem unsere Grundsätze und unsere Aktivitäten.

Der Name unseres Clubs bezieht sich auf die Welterberegion mit den Orten Bad Goisern, Hallstatt, Gosau und Obertraun. Deshalb befinden sich auch die Wappen dieser Gemeinden auf unserem Wimpel!

Entdecken Sie hier mehr über unseren Club. Machen Sie sich ein Bild von uns und lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen Ihnen einen interessanten Aufenthalt auf unserer Website.

Sollten Sie mit uns in Kontakt treten wollen, so finden Sie hier Ihre Ansprechpartner. Falls Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen wollen, finden Sie hier unsere Kontoverbindung.

 

WEITERE INFORMATION FINDEN SIE NACHFOLGEND:

 

Bitte besuchen Sie uns auch auf Facebook. Hier erfahren Sie die neuesten Informationen.

_______________________________________________________________________________________________________

Filmbericht über die Teilnahme von Alexander Glatz am Lions International Youth Exchange

Dem LC Dachstein Welterbe ist es im Sommer 2018 gelungen einen jungen Mann aus Bad Goisern die Teilnahme an dem einzigen „Lions Jugend Camp für Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung“ zu ermöglichen. Dank des Einsatzes unserer Jugendbeauftragten LF Ingrid Mair-Mayer in Zusammenarbeit mit dem DB LF Fritz Drobesch konnte Alexander 12 Tage am Camp in Flekke, ungefähr 150 km nördlich von Bergen teilnehmen.
Es war  nicht alles einfach, wog doch alleine der E-Rollstuhl ca. 160 kg. Spezielle Flüge mussten gebucht werden, aber schlussendlich wurde es für Alexander ein unvergessliches Erlebnis  und es entstanden daraus  Freundschaften mit vielen anderen Camp Teilnehmern. Für uns Lions einfach schön zu erfahren, was dieses Camp für den jungen Mann bedeutete.
Ein herzliches Danke an das Team von SalzTV für dieses schönen Filmbericht über den Camp Aufenthalt des Alexander und Informationen über unseres Clubs!

Film ab! einfach klicken!

Start am Airport München
Alexander in Fleeke
Alexander mit seinem Reisebegleiter und Betreuer Leo
Die CampteilnehmerInnen
Fische, die große Leidenschaft

Es war wieder soweit, am 25. November 2018 fand bereits unser  5. WEIHNACHTSSCHMUCK BASAR statt!

Heuer konnten wir bereits zum 5. Mal zu unserem Weihnachtsschmuck Basar im kath. Pfarrheim in Bad Goisern einladen. Unter dem bereits alten Motto "Spenden Sie uns Ihre "alten" Schätze an den Sammeltagen und finden Sie "Neues" auf unserem Basar!" fand dieser Basar statt.
Viele Besucher kamen und nutzten neben dem Einkauf von  Weihnachtsschmuck an unserem Basar im 1. Stockaber auch  unser Angebot im Hof der Pfarrheims und im Pfarr-Cafe. Am Glückrad konnten wieder schöne Sachpreise gewonnen werden und auch heuer haben wir wieder einen Bildkalender 2019 mit herrlichen Fotos aus der Welterberegionangeboten! Den bekommt man auch noch bei uns: dachstein-welterbe@lions.at
Danke allen Besuchern, allen Spendern von Sachpreisen und Weihnachtsartikel!

 

 

 
 
 

Hoher Besuch beim letzten Clubabend

Am letzten Clubabend (13. Nov.) besuchte unseren Club der 2. Vize Governor HR DI DR. Willi Himmel, mit seiner Gattin Annemarie aus Graz. Er gab einen interessanten Rückblick auf die 100 Jahr Feier in Graz und berichtete über Neigkeiten aus dem Kabinett.
Am selben Abend konnten wir eine junge Dame begrüßen, Leea Strobl Schülerin der HLW Bad Ischl, die uns über ihr Auslandspraktikum in Peru hochinteressant berichtete.

Am Ende des Clubabends überreichte  VDG Himmel die Auszeichnung "35 Jahre Lions Mitglied" an unseren LF Kurt Eckel

L.Strobl erhält als Erinnerung unseren Club Wimpel
L.Strobl erhält als Erinnerung unseren Club Wimpel
v.l.n.r.: W.Himmel, Gattin Annemarie, Traudi und Karl Glas
LF Kurt Eckel empfängt Auszeichnung "35 Jahre Lion" aus den Händen des Governor

LC Dachstein Welterbe erfolgreich beim 38. Stahelschießen des LC Bad Ischl

Auch heuer nahm unser Club beim traditionellen Walter Stepina Gedächtnis-Stahelschießen der Ischler Lions am 15. September 2018 teil .

Beim heurigen Kräftemessen mit der Armbrust gelang es den beiden Mannschaften unseres Clubs in der Clubwertung den 2. Rang, so wie im Vorjahr zu erreichen. Die erfolgreiche Mann/Frauschaft bestand aus: Traudi Glas, Karl Glas, Peter Ellmer, Johann Hammerl, Hans Immervoll, und Kurt Eckel.

Neben der Pflege des Brauchtums gehört diese Veranstaltung auch dazu, um sich mit Lionsfreunden, auch von anderen Clubs zu treffen. Diemal nahmen auch die Clubs aus Bad Aussee (Sieger der Gästewertung) und Gmunden (3. Platz der Gästerwertung) teil.
Am Abend, im Anschluss an das Schießen fand die Siegerehrung statt und der Abend klang gemütlich aus.

Präs. Diesenreiter (Bad Ischl), LF Eckel (Dachstein Welterbe), LF Granner (Ausseerland), LF Herzog (Gmunden), LF Peer (Organisation)
 
 

PGRV Alfred Hrusca wird Ehrenmitglied bei unserem Club

Im Juli beschlossen die Dachstein Löwen, dass sie PGRV Alfred Hrusca als Ehrenmitglied aufnehmen wollen. LF Alfred Hrusca unterstützt unseren Club seit der Gründung und hat uns ständig begleitet. Mit seiner Gattin Renate hat er fast jede unserer Veranstaltungen besucht und stand allen immer mit Rat und Tat zu Seite.

Am 14. August konnte ihm Präsident Karl Glas im Rahmen des Clubabends die Ehrenmitgliedschafts-Urkunde überreichen. Alfred Hrusca bedankte sich herzlich und versprach weiterhin unterstützend und helfend wirksam zu sein. LF Alfred Hrusca ist seit 2004 Mitglied beim LC Perg.

Past Präsident Sepp Daxinger bekam am gleichen Abend die Chronik seines Clubjahres - in der üblichen Form eines Fotobuches,  gestaltet von LF Kurt Eckel - überreicht.

Ehrenmitglied Hrusca
Pastpräsident mit Fotobuch

WER MÖCHTE UNS HELFEN?

Von unserer Kunstauktion haben wir noch diese Bilder zum Anbieten:

Original Kunst aus Ghana ( ca. 70 x 50) , Leinwand, für eine Spende ab € 60,-- bis ab € 95,-- können Sie eines dieser Bilder erwerben.

Weiters können wir Ihnen noch anbieten: Patrick Bubna - Litic  (http://patrick-bubna.com/ ) , "2 & 1", Original Acryl Mischtechnik, 50 x 50 cm, ab einer Spende von € 500,--

Bestellung direkt unter: dachstein-welterbe@lions.at

Wir freuen uns und danken für Ihre Unterstützung!

"2 & 1 ", für eine Spende ab € 490,--
Africans 1, ab € 60,--
Africans 2, ab € 60,--
Africans 3, ab € 95,--
Africans 4, ab € 95,--
Africans 5, ab € 95,--
Afrifcans 6, ab € 95,--
 

PRÄSIDENTENWECHSEL BEI DEN DACHSTEIN LIONS

Mit Juli beginnt bei Lions üblicher Weise das neue Clubjahr und so  übernimmt jährlich ein anderes Mitglied das Amt der Präsidentin oder des Präsidenten.

Die Übergabe dieses ehrenvollen und wichtigen Amtes fand am 10. Juli 2018 statt und Dir. Josef Daxinger übergab die Führung des Clubs für die Damen und Herren Lions in die Hände von Karl Glas aus Bad Goisern.

Sepp Daxinger dankte allen Clubmitglieder für ihren Einsatz und für die vielen freiwilligen ehrenamtlichen Leistungen während des letzten Jahres. Durch die Vielzahl der Aktivitäten - schon viele sind Traditionsveranstaltungen in der Welterberegion geworden -  konnte auch vielen in Not geratenen Mitmenschen geholfen werden.

Präsident Karl Glas meinte: „Wir opfern nicht unsere Freizeit zum Helfen, sondern wir spenden unsere Freizeit für notleidende Mitmenschen regional, aber auch national und international, getreu dem Lions Motto „persönlich, rasch und unbürokratisch!" Er betonte ebenso: "Nicht vergessen darf man, dass alle unsere Hilfsleistungen nur dadurch bewerkstelligt werden können, weil uns die Bevölkerung unserer Region tatkräftig unterstützt und dafür muss auch Dank gesagt werden!“

Für ihren besonderen Einsatz geehrt wurden an diesem Abend vom Past-Präsidenten Daxinger auch Lion Gerda Pomberger-Ellmer für die Kassaführung mit dem „Treasure Award“ und Lion Dir. Mag. Rainer Posch mit dem Secretary Award“ für die Sekretär-Tätigkeit.

 

Karl Glas (links) übernimmt Amt von Sepp Daxinger
Auszeichnung für LF Gerda Pomberger-Ellmer
Auszeichnung für LF Rainer Posch

ERFOLGREICHE KUNSTAUKTION IM JUNI 2018

Unser Club veranstaltete am 17. Juni 2018 unter dem Titel „Kraft-Werke“ eine Benefiz-Auktion, die das Ziel hatte, Menschen im Salzkammergut zu unterstützen, die unsere Hilfe brauchen.

Im Rahmen einer Matinee wurden die „Kraft-Werke“, das waren Skulpturen, Gemälde, Fotografien und eine handgefertigte Gitarre, die uns viele Künstler zur Verfügung stellten versteigert.
Dabei erwies sich die große Halle des neu errichteten Traunkraftwerks in Bad Goisern als ideale Auktionshalle. Wir danken der ENERGIE AG ganz herzlich für dieses Entgegenkommen!

Am Vorplatz wurde von den Dachsteinlöwen unseren zahlreichen Gästen und Besuchern, unter denen sich auch viele Künstler befanden, Erfrischungen und kleine Snacks angeboten .

Interessante Informationen, sowie Infos zu noch zu erwerbenden Kunstgegenständen finden Sie in den nächsten Tagen hier auf der Auktions HP.

Allen unseren Käufern, aber auch allen unseren Sponsoren für diese zum ersten Mal durchgeführte Auktion gilt unser besonderer Dank!

LLAT beim MERKUR Markt in Bad Ischl
Am 5. Mai 2018 fand er wieder statt, der Leo.Lions.Aktionstag beim Ischler MERKUR-Markt. Ein Produkt haltbarer Lebensmittel oder Hygieneartikel, etc. mehr in ihrem Einkaufswagen hilft. 
Diese Aktion fand bereits zum fünften Mal in Bad Ischl beim Merkur Markt statt, wobei  der Lions Club Dachstein-Welterbe diese Aktion seit seiner Gründung durchführt, also auch zum fünften Mal. 
Der LLAT ist ein Sammeltag von haltbaren Lebensmitteln und Hygieneartikeln für bedürftige, unverschuldet in Not geratene Mitmenschen.  Seit 10 Jahren ist Merkur der starke Partner der Leos, der Jugendorganisation von Lions International  und der Lions in ganz Österreich. Somit konnten flächendeckend in ganz Österreich, aufgrund des großartigen Erfolgs,  Sachspenden gesammelt und vielen Bedürftigen geholfen werden.
Die „Dachstein-Löwen“   informierten beim Eingang in den Merkur Markt in Sulzbach über die Ziele dieser Frühlingsaktion und nahmen gerne die Produkte entgegen, die freiwillig beim Einkauf erstanden und dann gespendet werden.
So konnten heuer insgesamt 18 Bananenschachteln voll mit Lebensmittel und anderen Produkten gesammelt werden. Der Warenwert dieser Spenden entspricht knapp  € 1.000,--!
Anschließend wurden die Produkte von den Lions an Familien in der Welterberegion verteilt.
DANKE allen Spendern!

AKTUELLER LIONS BILD KALENDER 2018

Im Dezember 2017 brachten wir unseren 1. Lions Bildkalender 2018, heraus.
Die wunderschönen Bilder  aus der Welterberegion fotografierte unser Präsident Dir. Josef Daxinger. Restexemplare sind  gegen eine kleine Spende noch zu bekommen, bei Salzkammergut Touristik  in Bad Ischl, Götzstraße 12 oder unter dachstein-welterbe@lions.at

Die Pflichtschulen der Welterbe-Region und Bad Ischl erhalten Musikbücher:

Unser Lionsfreund Dr. Peter Brugger hat mit Frau Romana Obermair ein Buch geschrieben, mit dem Titel "Zeitreise durch die Musik fürKinder".
Wir spendeten vor Weihnachten allen Pflichtschulen in Gosau, Bad Goisern, Hallstatt/Obertraun und in Bad Ischl je ein Buch für die Lehrer-Handbibliothek, um zeitgemäßes modernes Lernen für die Kinder umsetzen zu können.

v.l.n.r.: SD Andrea Kendler (Leiterin der Sonder-Schule Bad Ischl), Lion Christl Eckel, VD OSR Sonja Winkler (Leiterin der VS Concordiastr.)

Lions International veranstaltete heuer den weltweiten Friedensplakat-Wettbewerb unter dem Motto  „DIE ZUKUNFT DES FRIEDENS“ 


Auch heuer gelang es LF Dir. Josef Daxinger durch sein Engagement , er ist der Clubbeauftragten des Lions Clubs Dachstein Welterbe,  wieder über 120 Schülerinnen und Schüler aus Bad Goisern und Gosau  dafür zu begeistern.

Auch heuer war es für die Jury,  Präsident  Dir. Daxinger, Lion Dr. Peter Brugger, LF Nikki Nehls  und FL Pfaff  nicht leicht aus jeder der beteiligten Schulen einen Sieger zu küren, noch dazu, wo die Kinder wirklich viel an Ideen und Kreativität eingebracht hatten.

Die Sieger sind:

UNESCO Welterbe NMS 1 Bad Goisern:
1.Platz: Zeko Tereza,  Kl. 3a; 2.Platz: Wolf Marcel, Kl. 3a; 3.Platz: Unterberger Theres , Kl. 3 b

NMS 2 Bad Goisern:
1.Platz: Gschwandtner Theres, Kl. 2a; 2.Platz: Pilz Elena,  Kl. 2b; 3.Platz: Loidl Simon, , Kl. 2b

Musik NMS Gosau:
1.Platz: Haslauer Susanne; 2.Platz: Aigner Mühler Nina; 3.Platz: Nutz Emely

Die 3 ersten Plätze wurden jeweils mit Gutscheinen belohnt, die anderen Kinder wurden vom Lions Club mit Schokoladen bedankt. Besonderer Dank gilt den  jeweiligen Lehrkräften und Schulleitern

Die drei Siegerbilder der jeweiligen Schulen gehen jetzt zur Distriktbewertung weiter, das österreichische Siegerbild  nimmt im Frühjahr 2018 am  weltweiten Wettbewerbsfinale in den USA teil.

Gemeinschaftsarbeit der Welterbe NMS
NMS 2 Bad Goisern
NMS 2 Bad Goisern
v.l.n.r.: 2.Platz, 1.Platz, 3.Platz
Welterbe NMS Bad Goisern
v.l.n.r.: 2.Platz, 1.Platz, 3.Platz
Welterbe NMS Bad Goisern
 

4. Lions Weihnachtsschmuck Basar am 26. November 2017 in Bad Goisern am Hallstättersee und am 8. Dezember unsere Teilnahme am Hallstätter Adventmarkt 

Wir haben bereits zum 4. Mal zu unseren Weihnachtsschmuck Basar beim katholischen Pfarrheim in Bad Goisern eingeladen!
Es erwarteten wieder "Alte und neue Schätze" an Advent-, Christbaum-Schmuck, sowie Weihnachtsdekoration und viele kamen um sich wieder schöne Dinge mit zu nehmen.  Weiters gab bei uns die bewährten Maroni, Bratwürstel, Punsch, Café und Kuchen

Am Glücksrad konnten wieder schöne Preise gewonnen werden!

2 wunderschöne Aktionen in der Adventzeit - wir freuen uns sehr über den tollen Erfolg in Hallstatt und bei unserem jährlichen Super-Weihnachtsschmuck Basar - so macht helfen echt Spaß! 

 

Aus unserer Bergthemen-Vortragsreihe in Gosau: "Schreder Hias-  Der Gosaukamm

Die Veranstaltung fand am 25. November 2017 im Kulturzentrum Gosau statt.  Wir konnten die interessanten Ausführungen und Fotos des Hias Schreder im vollen Saal mit Begeisertung verfolgen. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt, wie immer, bedürftigen Mitmenschen der Welterbe Region zu Gute.
Eine ganz besondere Ehre gab uns der Bürgermeister von Gosau, da er persönlich für die Technik im Saal verantwortlich zeichnete!
Ein großer Dank an Hias und an alle, die gekommen sind!   

 2. Taubenschiessen am Hallstättersee für Lionsfreunde

Am letzten Samstag, 16. September 2017, konnte unser Präsident Sepp Daxinger Lionsfreunde aus dem Ausseerland, Schladming, Bad Ischl, ja sogar aus Linz (LC Linz Delta) und Wien (unser Patenclub Wien Schwarzenberg) begrüßen.
Diese Veranstaltung etabliert sich bereits zu einem gemütlichen Treffen von Lions rund um den Dachstein und Gästen. Hier wird das alte Brauchtum des "Taubenschiessen" (mit Holztaube) wieder gepflegt und man hat Zeit Gedanken auszutauschen und Freundschaften zu pflegen!

Der LC Dachstein Welterbe teilt in tiefer Trauer mit, dass unser Gründungsmitglied Dietmar Pleyer verstorben ist!

Nach langer Krankheit, leider viel zu früh müssen wir uns von LF Dietmar verabschieden. Er war ein besonders aktives Gründungsmitglied, er war immer zu Stelle, wenn wo helfende Hände benötigt waren, er organisierte und half bei allen Aktivitäten tatkräftig mit.

Unsere besondere Anteilnahme gehört seiner Gattin Elisabeth, seinen drei Kindern und allen Familienmitgliedern.

Elisabeth Pleyer erhält höchste Lions-Auszeichnung

Am letzten Clubabend konnte Präsidentin Iris Schmied an unser Gründungsmitglied Elisabeth Pleyer, aus Bad Goisern, die höchste Auszeichnung von Lions, den Melvin Jones Fellowship Award, übergeben.
Diese hohe Auszeichnung, benannt nach dem Gründer der Lionsbewegung Melvin Jones, erhalten besonders verdiente Lions Mitglieder.
Elisabeth Pleyer setzte sich seit der ersten Zusammenkunft zur Gründung unseres Clubs voll mit den Zielsetzungen und ethischen Grundsätzen von Lions auseinander. Auf sie kann sich jeder im Club immer vollständig verlassen, sie ist immer für alle da und lebt die Lions-Philosophie!
Auch in ihrem Heimatort Bad Goisern ist die "Dachstein-Löwin" bestens für Ihre Lions-Arbeit bekannt.
Herzliche Gratulation!

Das neue Clubjahr steht unmittelbar bevor!
Am 13. Juni fand die Übergabe an den neuen Vorstand statt

Präsidentin Iris Schmied legt nach einem sehr erfolgreichen Clubjahr die Verantwortung für den LC Dachstein Welterbe in die Hände von Dir. Josef Daxinger, Direktor der Musik-NMS Gosau. Bei diesem Clubabend, im Gosauer Hof, stellte der neue Präsident fest, er werde versuchen das neue Jahr grundsätzlich weiter zu gestalten wie bisher, dennoch hat er auch neue Pläne für 2017/18. Er dankte für das Vertrauen und die Unterstützung aller Dachstein-Löwen ist ihm sicher!

11. Charity Rallye des LC Schladming fand am 11./12. Juni 2017 statt

Auch heuer nahmen wieder Traudi und Karl Glas sowie Christl und Kurt an dieser schönen Benefiz-Veranstaltung teil. Traumhaftes Wetter, schöne Erlebnisse machten dieses Wochende zu einem schönen Erlebnis. Wunderschöne, doch sehr selektive Streckenführung stellte große Anforderungen!

Unser LF Kurt mit Gattin LF Christl beim Landeshauptmann

Am 23.Mai 2017 besuchte eine Delegation des Kabinettes 114 Mitte unseren neuen Landeshauptmann Thomas Stelzer.
Kurt Eckel, als Distriktbeauftragter und Pastgovernor, und seine Christl waren mit dabei. Beim Empfang durch den LH konnte auf die Arbeit der Lions in OÖ hingewiesen werden. Dabei berichtete DB Kurt, dass alleine die Clubs aus OÖ im jetzt zu Ende gehenden Clubjahr über € 1,1 Mio an Unterstützungen ausgegeben haben!

Mit dabei waren auch unser Governorratsvorsitzender Alfred Hrusca, PDG Heinz Kaltenhuber mit Gattin, DG elect Werner Gschwandtner, Redakteur LION Albert Ettmayer und LF des LC Linz, deren Mitglied  LH Stelzer ist.
LF Kurt übergab unseren Clubwimpel und als Gruß vom LC Dachstein Welterbe einen Zaunerstollen.

Aufnahmefeier für neues Clubmitglied

Der Clubabend, am 9.Mai 2017 stand für die Dachsteinlöwen unter einem besonderen Programmpunkt.
DI Gerald Glatz aus Bad Goisern konnte feierlich in unserem Club aufgenommen werden!
Präsidentin Iris Schmied überreichte unserem LF Gerald die Mitgliedschaftsurkunde, Anstecknadel und einige Unterlagen zum Thema Lions. LF Kurt Eckel, als Pate, las die ethischen Grundsätze von Lions vor. Mit Freude erklärte unser neues Mitglied sich im Club einzubringen und dankt für die freundliche Aufnahme.

Erfolgreicher LLAT bei MERKUR in Bad Ischl

Sehr erfolgreich konnte der heurige Leo.Lions.Aktionstag beim Ischler MERKUR-Markt abgeschlossen werden. Mit Unterstützung  von 3 Leos vom Leo Club Laakirchen haben die "Dachstein Löwen" Waren im Wert von über € 1.500,-- von den MERKUR-Kunden in Empfang nehmen dürfen.
Das ist eine Warenmenge die in 23 Bananenschachtel passt. In den nächsten Tagen werden diese Produkte an ca. 20 Familien in der Welterberegion verteilt. Einen Teil davon bekommt auch wieder das Evangelische Schülerheim in Bad Goisern.

Ein großer Dank gebührt den Kunden und Mitarbeitern des MERKUR-Marktes.

 
 

Governor besucht unseren Club und übergibt Auszeichnungen  

Reg. Rat Werner Gschwandtner, 1. Vize-Governor des Distriktes 114-M, besuchte unseren Club am 10.Jänner 2017. Neben seinem Bericht aus dem Kabinett und Informationen zur 100 Jahr Feier von Lions gab es eine besondere Überraschung. Der Club bekam die Auszeichnung "Club-Excellence" und der Past-Präsident Kurt Eckel die Auszeichnung "Excellence Club President" für das letzte Clubjahr 2015/16!
Als erstes gratulierte Präsidentin Iris Schmied und Kurt Eckel bedankte sich, wobei er betonte, dass diese Auszeichnung allen Clubmitgliedern des LC Dachstein Welterbe gebührt, denn alle haben  im letzten Jahr die Ideen und Grundsätze von Lions unterstützt und vieles bewegt.

Ebenfalls an diesem Abend präsentierte sich der junge LEO-Club Laakirchen mit seinem Präsidenten Thomas Schöfbänker und Schatzmeister Manuel Gillesberger

Kurt Eckel und W.Gschwandtner
Schöfbänker, Schmied, Gillesberger

Weihnachtsaktion 2016 in der Welterberegion 

Auch heuer  konnten wir durch unsere  Weihnachtsaktion 16 Familien das Weihnachtsfest etwas verschönern. Gemeinsam mit dem Uni-Markt  stellten wir, wie schon bewährt, Lebensmittel Pakete zusammen und kurz vor dem 24. Dezember wurden diese Pakete zu den Familien gebracht.
Ergreifend waren auch die positiven Reaktionen, die von den Beschenkten zurück gekommen sind.
Immerhin wurden Lebensmittel im Wert von über € 1.000,-- verteilt.
Unsere Aktivity-Beauftragten Elisabeth Pleyer,  Gerda Ellmer-Pomberger, Traudi Glas und Elisabeth Posch haben die Pakete  in der Region verteilt!

 

3. Lions Weihnachtsschmuck Basar wieder von Erfolg gekrönt

Bereits zum 3. Mal veranstalteten wir am 20. November unseren "Lions Weihnachtsschmuck Basar" in Bad Goisern!
Viele Besucher nutzten die Gelegenheit und fanden wieder die schönsten Artikel für ihren Advent-, Weihnachts- und Silvesterschmuck!  Heuer fand unser Basar im und vor dem  kath. Pfarrheim Bad Goisern statt und war ein voller Erfolg.
Neben dem wunderschönen Weihnachtsschmuck war auch für kulinarische Genüsse gesorgt:  Bratwürstl,  Punsch, Café, Kuchen fanden reißend Absatz.  Ein Highlight war heuer unser "Wildschütz-Bier" aus dem Holzfaß und wieder unsere Maroni vom Lions Maroni-Ofen, die immer gelobt wurden.


Wieder viele schöne Dinge
LF Bgm. Peter Ellmer schlägt Faß an
Hoher Besuch, Präsident Gebetsroither vom LC Bad Ischl
Unser neues Glücksrad
Zufrieden, die "Schluß-Crew"
Kurt am Moroni-Ofen

LF Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer erhielt am 20. Juli den Melvin Jones Fellow Award 

Die  OÖ Distrikt-Governors der letzten Jahre,  PDG  Kurt Eckel (LC Dachstein Welterbe), PDG Alfred Hrusca (LC Perg) und PDG Heinz Kaltenhuber (LC Linz Delta) überreichten an Landeshauptmann Dr. Pühringer die Auszeichnung  „Melvin Jones Fellow Award“, für sein jahrelanges Engagement und seine Hilfsbereitschaft den oberösterreichischen Lions gegenüber zu bedanken.

Diese höchste Lions-Auszeichnung, benannt nach dem Gründer (1917)  der Lions-Bewegung,  Melvin Jones, wurde geschaffen, um  Persönlichkeiten, die sich um die Ziele der Vereinigung besonders verdient gemacht haben, auszuzeichnen. LH Dr. Pühringer ist Ehrenmitglied des LC Bad Ischl.
Bei einer kleinen Feier im Landhaus wurde ihm die Ehrennadel und eine wunderschöne Holz-Tafel   überreicht.
Er dankte für diese Ehrung,  gleichzeitig aber auch allen Lions in Oberösterreich für ihren unermüdlichen Einsatz und ihr Engagement in den Clubs.

PDG Eckel, PDG Kaltenhuber, LH Pühringer, CC PDG Hrusca
Kurt und Christl Eckel, LH, Renate und Alfred Hrusca, Heinz Kaltenhuber

_____________________________________________________________________________________________________________________

Gelungenes Lions Familientreffen am schönen Hallstättersee 

 Am 3. Juli, das Wetter spielte endlich mit, konnten wir unseren "Taubenschieß-Stand" einweihen. Lionsfreunde aus nah und fern folgten unserer Einladung und kamen zur Seeraunzn am Hallstättersee!

Taubenschießen ist eine alte Tradition, die wir damit wieder aufleben lassen wollen. Geschossen wird mit einer Holztaube auf eine Zielscheibe, wobei die Taube, wie ein Pendel, an einer Schnur hängt!
Eine schöne Veranstaltung, Danke allen die mitgeholfen haben!

 

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

Auch 2016 unterstützen die Dachstein Löwen die Goiserer Schlossfestspiele 

 

Bereits zum fünften  Mal, am 20. und am 21. August 2016, werden die Goiserer Schlossfestspiele zugunsten herzkranker Kinder in Bolivien ausgetragen.  Veranstaltet  von „Österreichischer Herzkinderhilfe für Bolivien“  bieten die zwei Abende Kultur von Feinsten!
Auch heuer unterstützen wir diese Aktion unseres Lionsfreundes Dr. Christoph Mauel , wie schon in den vergangenen Jahren,  gerne und ersuchen um zahlreichen Besuch.
Im Schloss Neuwildenstein erwartet sie  am Samstag „Country, Soul & Gypsy-Jazz“, am Sonntag  „Grieg & Swing“!  Nationale und internationale Künstler zeigen ein Herz mit  ihrer Unterstützung für das Projekt „Herzkinder“.

Bitte kommen! 

_____________________________________________________________________________________________________________________

Axel Zwingenberger live in Bad Goisern!

Axel Zwingenberger ist weltweit als der bekannteste Botschafter des Boogie Woogie unterwegs. Mit seiner unbändigen Spielfreude, seinem mitreißenden Groove und seiner Virtuosität hat er sich seit langem in die Herzen des Publikums gespielt. Am 30. April macht er auf seiner ausgedehnten Österreich-Tournee Station bei uns – ganz schnörkellos am Solopiano.

Zwingenberger sagt: Boogie Woogie ist die heißeste Musik, die je für das Klavier erfunden wurde!

Samstag, 30. April 2016,  19:30 Uhr,  Landesmusikschule Bad Goisern am Hallstättersee
Einlass ab 19:00 Uhr, freie Platzwahl

VVK  € 25,--    AK  € 29,--
Kartenvorverkauf: Tourismusverband Bad Goisern und Gosau / Bürgerservice Gemeinde Bad Goisern
Bad Ischl: Büro der Salzkammergut Touristik

Vor und nach der Vorstellung bieten wir ein Buffet mit Snacks und Getränken 

_____________________________________________________________________________________________________________________

Lions sammeln alte, gebrauchte Brillen für Entwicklungsländer

Seit Mitte April befindet sich eine Brillensammelbox in der Eingangshalle der Marktgemeinde Bad Goisern. Bürgermeister Peter Ellmer, selbst Lion, übernahm die Box aus den Händen des Präsidenten des Lions Club Dachstein Welterbe  Kurt Eckel.  
Viele alte, ungebrauchte Brillen liegen oft in den Haushalten und werden nicht mehr verwendet.
Diese Tatsache hat die Lions in ganz Österreich bewogen diese Aktion durchzuführen.
Ziel dieser  Brillensammelaktion ist es, vielen fehlsichtigen und bedürftigen Menschen kostenlos gutes Sehen zu ermöglichen. In Österreich wurden in den vergangenen Jahren bereits über 600.000 Brillen gesammelt und an Bedürftige gespendet.

Die Lions bitten um Ihre Hilfe: werfen Sie Ihre ausgedienten Brillen in unsere Sammelbox.

Die gesammelten Brillen werden in der Optikerschule Hall in Tirol vermessen, aufbereitet und dann in jene Länder gesendet, z.B. Burkina Faso, Gabun und Nigeria, in denen keine ausreichende Versorgung mit Brillen gewährleistet ist.
Die Lions bedanken sich bei allen „Brillenspendern“ herzlich für Ihre Unterstützung!

_____________________________________________________________________________________________________________________

Erfreuliche Neuaufnahme im Club

Am Clubabend, 12. April 2016, konnte Präsident Kurt Eckel ein neues Mitglied feierlich in den Kreis der Dachstein Löwen willkommen heißen.
Erika Rössler, gebürtige Ischlerin, kehrte nach vielen Jahren in Deutschland wieder in ihre Heimat zurück.
Mit Lions ist sie schon lange verbunden, ist doch ihr Gatte DI Helmut Rössler schon ein erfahrener "langgedienter" Lion beim LC Saarlois. Beide sind bei uns herzlich willkommen!
Kurt Eckel erinnerte bei der Aufnahmezeremonie an die Ziele von Lions, die ethischen Grundsätze bei Lions, unsere Stellung in der Region und Aufgaben.
Neben den sonstigen Aktivitäten und Ansuchen um Hilfsdienste konnte anschließend mit Erika und Helmut nett gefeiert werden. 

_____________________________________________________________________________________________________________________

Unsere Lionsfreundin Mag. Ingrid Mair-Mayer erhielt hohe Distrikt-Auszeichnung

Am Clubabend, 12. Jänner 2016, konnte Distrikt-Governor Alfred Hrusca eine hohe Auszeichnung überreichen. Ingrid Maier-Mayer bekam den Distrikt Award, die höchste Auszeichnung des Distriktes Mitte für die Organisation des Ausfluges der Teilnehmer des Lions Youth Camp 2015 "Sound of Music" in die Welterberegion. Für alle Teilnehmer/innen war der  Tag in unserer Region ein unvergessenes Erlebnis, Dank dem Einsatz von Ingrid.
Die Dachstein Löwen gratulieren herzlich!

_____________________________________________________________________________________________________________________

Foto: Landesregierung OÖ
Foto: Landesregierung OÖ
Foto: Landesregierung OÖ

Unser Präsident Kurt Eckel erhielt am 11. Jänner aus den Händen des Landeshauptmannes das Goldene Verdienstzeichen des Landes OÖ

 

Kurt Eckel hat seine Energie und seine Kraft stets in den Dienst der „guten Sache“ gestellt, begann LH Dr. Josef Pühringer seine Ansprache anlässlich der Feier. Ob als Pädagoge in der Aidsaufklärung und Sexualerziehung, als Landes- und Bundesreferent des Jugendrotkreuzes oder als Mitorganisator der 19. österreichischen Physikolympiade und Mitarbeiter in vielen ministeriellen Lehrplankommissionen. Ob als Vereinsobmann im „Verband zur Hebung des Fremdenverkehrs“, ob in den 80-iger-Jahren als Mitbegründer der Bürgerinitiative "Lebenswertes Bad Ischl für Einheimische und Gäste", ob als Mitinitiator des „Ischler Krippenweges“ oder als Mitglied bei den „Ischler Krippenfreunden“ und beim „Kripperlverein Bad Goisern“.  

 

Darüber hinaus ist der Geehrte seit 2010 auch aktiver Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams im Bezirk Gmunden und von 2003 bis 2015  Obmann der Lebenshilfe - Arbeitsgruppe Bad Ischl. Auch als ehrenamtlicher Vertreter des WWF war ihm unter anderem die Erhaltung der Kaltenbachau immer ein wesentliches Anliegen. Seit 33 Jahren ist er Mitglied bei Lions und initiierte 2013 die Gründung des LIONS Clubs "Dachstein Welterbe“, war als Distriktgovernor von LIONS International für ca. 90 Clubs in den Bundesländern Oberösterreich und Steiermark zuständig und ist seit letztem Jahr Beauftragter für den Friedensplakatwettbewerb der Organisation.

 

OStR Mag. Kurt Eckel ist ein großartiges Beispiel für gelebte Ehrenamtlichkeit und ist sein Leben lang ein begeisterter Oberösterreicher, der mit dem Salzkammergut und dessen Traditionen aufs Engste verbunden ist. Er hat auch als engagierter Pädagoge maßgeblich zur erfolgreichen Entwicklung der höheren Lehranstalt für Tourismus in Bad Ischl beigetragen.

_____________________________________________________________________________________________________________________

Wir sammeln bereits zu Begin des Jahres für unseren 3.Lions Weihnachtschmuck Basar!

Nach dem Basar ist vor dem Basar - wir sammeln wieder Weihnachtsschmuck für den 3. Basar im November 2016.
Sammeltage und Abgabemöglichkeit am 12. und 13.01.2016 in Bad Ischl:  
ganztags „Einfach H“, Kaltenbachstraße 4 

In Bad Goisern:
im Bürgerservice: am 12.01. von 8 - 12 & 14 - 17 Uhr und am 13.01.2016 von 8 - 12 Uhr.
HELFEN SIE UNS HELFEN, VIELEN DANK!   

_____________________________________________________________________________________________________________________

Weihnachtsaktion in der Welterberegion 

Wir konnten bei unserer heurigen Weihnachtsaktion 14 Familien das Weihnachtsfest etwas verschönern. Gemeinsam mit dem Uni-Markt  stellten wir Lebensmittel Pakete zusammen und kurz vor dem 24. Dezember wurden diese Pakete zu den Familien gebracht.
Ergreifend waren auch die positiven Reaktionen, die von den Beschenkten zurück gekommen sind.
Immerhin wurden Lebensmittel im Wert von über € 1.000,-- verteilt.
Elisabeth und Dietmar Pleyer haben hier viel an Organisation gearbeitet und die Pakete mit Gerda Ellmer-Pomberger, Traudi Glas und Elisabeth Posch verteilt!

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

Christkindlmarkt in Hallstatt

Heuer konnten wir bereits zum 2. Mal an dieser schönen traditionellen Veranstaltung in Hallstatt am 8. Dezember 2015 teilnehmen! Der  Hallstätter  Christkindlmarkt ist jedes jedes Jahr wahrlich ein romantisches  Highlight in der Welterbe Region. Hier werden verschiedene Köstlichkeiten aus der Region angeboten und auch das heimische Handwerk stellt hier aus.
So konnten wir heuer in Hallstatt unseren köstlichen "Lions-Eierlikör" und unsere speziellen "Lions-Kokosbusserl" anbieten. Ein Hit aber waren unsere köstlichen Maroni, die uns fast aus der Hand gerissen wurden.
Ein herzliches Danke an alle, die uns an diesem Tag unterstützt haben!

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

Christkindlaktion der Bezirksrundschau wieder mit einer Projektempfehlung unseres Clubs 

Auch heuer hat die Bezirksrundschau zur alljährlichen Christkindlaktion aufgerufen und will damit das evangelische Schülerheim in Bad Goisern unterstützen. Die dort untergebrachten Kinder wünschen sich sehnlichst einen neuen Spielplatz im Gelände des Heimes.
Als Ideenfinder war es für den LC Dachstein Welterbe klar auch hier finanziell zu helfen und so konnte Präsident Kurt Eckel am 7. Dezember an die BZR im Beisein des Heimleiters Hans Gamsjäger (2.v.l.) ein Scheck mit € 1.500,-- übergeben werden. Mit dabei waren Elisabeth Pleyer, Claudia Krumböck und Florian Eckel.

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________

2. Lions Weihnachtsschmuck Basar

Bereits zum 2. Mal veranstalten wir heuer den "Lions Weihnachtsschmuck Basar" in Bad Goisern!
Am Samstag, 14. und Sonntag, 15. November haben Sie Gelegenheit in der Stocksporthalle die schönsten Artikel für ihren Advent-, Weihnachts- und Silvesterschmuck zu finden!
Auch für kulinarische Genüsse wird gesorgt.

Spenden Sie uns ihre "alten" Schätze an den Sammeltagen und finden sie "Neues" auf unserem Basar! 

Sammeltage: in Bad Goisern (Stocksporthalle), Freitag, 6. Nov. von 14:00 bis 19:00 Uhr
Samstag 7. Nov. von 9:00 bis 12:00 Uhr
in Bad Ischl können Sie ihre "alten" Schätze jeweils (ab sofort) von Dienstag bis Freitag bis 18:00 Uhr abgeben!

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

Wieder Lions Berg-Thementag in Gosau

Nach dem Film über Steiner Irg letztes Jahr, präsentierten wir diesmal WALTER ALMBERGER, Bergsteiger aus Leidenschaft.
Der heut 82 jährige berichtete mit wunderschönen Dias, aus vergangenen Jahrzehnten, über seine Touren in den Ost-und Westalpen, den Höhepunkt des Abends bildet aber der Bericht über die Winter-Erstbesteigung der Eiger Nordwand im Winter 1961!

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

31 Jugendliche aus der ganzen Welt waren Gast bei uns in Hallstatt

 

Auf Einladung des Lions Club Dachstein Welterbe verbrachten 31 Jugendliche des Internationalen Lions Jugendcamps in Altmünster am 27. Juli eine wunderschöne Zeit in der Welterberegion.
31 junge Musikerinnen und Musiker  aus 22 Ländern vom Lions „Sound of Musik Camp“  in  Altmünster fühlten sich bei uns sehr wohl.
 Organisiert wurde dieser Tag, der unter dem Motto „Dirndl und Bua“ stand, als Maturaprojekt  von vier engagierten Schülerinnen der HAK Bad Ischl. Nach einer Ortsführung gings ins Heritage.Hotel.Hallstatt, wo sie mit Dirndln und Lederhosen eingekleidet wurden. Für eine Überraschung sorgte Familie Holzberger von der Trachten Wichtelstube in Edt bei Lambach, von denen die Trachten stammten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften sich ihr Dirndl und ihre Lederhose behalten!
Anschließend brachte LF Hans Immervoll die Jugendlichen mit seiner historischen Fuhre „Navia“  von Hallstatt nach Obertraun zum Seecafé, wo der Tag mit einer gemütlichen Jause ausklang. Hier wurde auch das ein oder andere Lied angestimmt.
Dank an alle, die hier mitgewirkt haben!

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

LIONS HALFEN DIE DACHSTEIN KAPELLE ZU RETTEN!

Wir haben mit einer Spende von € 500,-- versucht das höchstgelegene (2.206m) Gotteshaus der nördlichen Kalkalpen zu retten.
Das Kirchlein, in der unmittelbaren Nähe der Simonyhütte war vom Zerfall bedroht.
Die durchgeführte Restaurierung kostete ca. € 76.000,--. Ein Großteil der Kosten übernimmt die Diözese Linz und das Land OÖ. Für die Pfarre in Hallstatt, als Erhalter, bleiben eine hohe Summe über, die aber durch spenden zum großen Teil aufgebracht werden konnte.

Der LC Bad Ischl spendete ebenfalls € 500,-- und so konnte der Scheck mit € 1.000,-- Ende November 2015 an die Pfarre übergeben werde.

_____________________________________________________________________________________________________________________

Wir unterstützen  4. Goiserer Schlossfestspiele 

 Bereits zum vierten Mal, vom 15. bis 16. August 2015, werden die Goiserer Schlossfestspiele zugunsten herzkranker Kinder in Bolivien ausgetragen. Heuer bereits zum zweiten Mal mit Unterstützung des Lions Club Dachstein Welterbe. Wie schon bewährt finden sich im Innenhof des Schloss Neuwildenstein nationale im Innenhof des Schloss Neuwildenstein nationale und internationale Künstler ein, die mit Musik und Kabarett ihre Unterstützung für das Projekt „Herzkinder“ zeigen.

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

Präsidentenwechsel beim LIONS Club Dachstein Welterbe

Mit Juni geht bei den Lions Clubs weltweit das Clubjahr zu Ende und daher findet Mitte Juni immer die Übergabe des Präsidentenamtes an die Nachfolger statt.

So übergab am vergangenen Freitag Präsidentin Traudi Glas das Amt an Kurt Eckel, der ab 1. Juli sein Amt antritt.
Traudi Glas, von Anbeginn der Clubgründung dabei, hat die Charterfeier im April 2014 mit ihrem Team organisiert und durchgeführt und anschließend den Club durch das vergangene Jahr geleitet. Rückblickend ein sehr erfolgreiches Jahr für die „Dachstein Löwen“, mit einer Reihe von Veranstaltungen, wodurch vielen Mitmenschen in der Region geholfen werden konnte.

Am letzten Clubabend bedankte sich Traudi Glas beim gesamten Team für das schöne gemeinsame Jahr und wünschte ihrem Nachfolger Kurt Eckel alles erdenklich Gute.
Kurt Eckel, der ja über 33 Jahre Lionserfahrung hat, versprach seinen Lionsfreunden den Club in bewährter Weise weiter zu leiten, wobei er betonte, dass der Erfolg eines Lions Clubs ausschließlich durch die gemeinsame Motivation und Mitarbeit aller  Mitglieder ermöglicht wird.

Bei einer gemütlichen kleinen Feier in Gosau  bedankte er sich nochmals bei Traudi Glas für ihr Engagement  und überreichte ihr ein Fotobuch über das abgelaufene Jahr.

_____________________________________________________________________________________________________________________

Der LIONS Club Dachstein Welterbe unterstützt die Aktivitäten des Lionsfreundes Markus Raich aus Bad Aussee in Nepal

Auch wir helfen in Nepal - am 11. Juni bei der Benefizveranstaltung "Bergretter helfen im Himalaya" mit Markus Raich. Er ist vor Ort im Dorf Dhading und hilft die Bewohner dieses vergessenen Dorfes zu versorgen. Die wichtigste Hilfe war zuerst nach dem schrecklichen Erdbeben die Bevölkerung mit Nahrungsmittel (Reis) zu versorgen. Dann kommt die Wiederherstellung der Häuser und Reisfelder, dann Aufbau der dortigen Schule,...........
Wenn auch sie helfen wollen:  Spendenkonto AT364274035009070111, BICVOSSAT2102G. Jeder Cent kommt an!

_____________________________________________________________________________________________________________________

Dem LIONS Club Dachstein Welterbe ist es gelungen Isabella Woldrich mit ihrem Kabarett "Artgerechte Männerhaltung" nach Bad Goisern zu bringen.
Die "Dachstein Löwinnen" freuen sich natürlich besonders, wenn die, aus der "Barbara Karlich-Show" bekannte Psychologin über Missverständnisse zwischen Mann und Frau spricht, da bleibt kein Auge trocken!
Natürlich freuen sich auch die "Dachstein Löwen" auf diesen Abend und alle gemeinsam freuen sich auf Sie, verehrte Gäste, wenn Sie unsere humorvolle Benefizveranstaltung am Freitag, dem 29. Mai 2015 um 19.30 Uhr in der Marktstube/Festsaal in Bad Goisern besuchen. Kartenverkauf: Bürgerservice Gemeinde Bad Goisern; Tourismusbüros Bad Goisern, Gosau, Hallstatt, Obertraun; Salzkammergut Touristik Bad Ischl.
VVK € 22,--, Abendkasse € 25,--
Erlös der Veranstaltung kommt bedürftigen in der Welterberegion zu Gute!

_____________________________________________________________________________________________________________________

Der Leo.LIONS.Aktionstag fand heuer bereits zum 2. Mal beim Ischler MERKUR Markt statt.
Seit vielen Jahren gibt es bei den Lions und Leos (die jungen Lions) eine Kooperation mit MERKUR, dabei findet ein Mal im Jahr  eine österreichweite Sachspenden-Sammelaktion für Menschen in Not statt.
Das Motto für diese Aktion lautet:  „Ein Produkt mehr im Einkaufswagen hilft!“
Seit vergangenem Jahr beteiligt sich der LC Dachstein Welterbe an dieser sensationellen Aktion. War das Ergebnis schon im Vorjahr überwältigend, so gelang es heuer am 2. Mai, durch die Spendenfreudigkeit der Kunden, dieses noch zu toppen.
Gemeinsam mit dem Nachbarclub aus Bad Ischl konnten Waren im Wert von über € 2.000,-- in Empfang genommen werden.
Am übernächsten Tag wurden alle Waren sortiert und aufgeteilt, damit wir alles rasch an Bedürftige verteilen konnten!
Die Lions der Welterberegion bedanken sich herzlich bei allen, die geholfen haben.

LIONS, wir helfen - persönlich, rasch und unbürokratisch! 

 

_____________________________________________________________________________________________________________________

LIONS Club Dachstein Welterbe reichte den "CENT MARKT" aus Bad Ischl für den Nachhaltigkeitspreis von LIONS ein! Jetzt wurde der Hauptpreis überreicht.
Der LIONS Distrikt 114 Mitte (OÖ und Stmk) schreibt seit 10 Jahren jährlich den LIONS Nachhaltigkeitspreis zum Thema "Nachhaltiges Generationenleben" aus.
Am 14. April konnte im Rahmen einer Feier in Linz der Hauptpreis in Höhe von € 2.000,--  von Lions-Amtsträgern und LR Rudi Anschober (der ebenso dieses Projekt unterstützt) an den Obmann des Ischler Cent Marktes übergeben werden.
Der Cent Markt ist eine unpolitische Gemeinschaft (Markt gehört keiner Dachorganisation an) von derzeit 37 Personen. Berufstätige, wie Pensionisten, die sich zum Ziel gesetzt haben, Menschen mit geringem oder keinem Einkommen durch Versorgung mit den wichtigsten Lebensmitteln ein vernünftiges Leben zu sichern.
Die "Dachstein-Löwen" waren ebenso hocherfreut, dass ihr Vorschlag diese Einrichtung so "vor den Vorhang" zu holen  von Erfolg gekrönt war. Wir gratulieren herzlichst!
mehr...mehr...

_____________________________________________________________________________________________________________________

LIONS konnten mit Hilfe von Stummer Bau Wunsch des evangel. Schülerheimes Bad Goisern erfüllen
Ein lange gehegter Wunsch der Kinder des evangelischen Schülerheimes konnte Anfang März umgesetzt werden! Durch die großzügige Spende der Firma Stummer Bau bekamen die Kinder gleich 2 Tischtennis Tische!
Die Geschwister Renate und Hannes Stummer lieferten mit Unterstützung von uns Lions 2 Tische, mit Schlägern, Bällen und Netze ins Heim. Die Begeisterung war groß.
Hans Gamsjäger, Leiter des Schülerheims:"Herzlichen Dank für die Unterstützung der Dachstein Löwen, ihr seid eine wahre Bereicherung für den Aufbau unseres Hauses!" 
mehr...

_____________________________________________________________________________________________________________________

LIONS Hilfsaktion mit Bezirksrundschau "Christkindl" ist abgeschlossen
Unsere große Hilfsaktion für Alexander Glatz aus Bad Goisern ist mit März 2015 abgeschlossen. Mit Hilfe der Bezirksrundschau ist es gelungen insgesamt € 18.219,45 zu sammeln! Allen Spendern ein herzliches DANKE!
Mit Hilfe des LC Traunsee Allegra und des LC Ausseerland konnte unser Club € 3.200,-- und dann nochmals € 1.000,-- beisteuern.
mehr...

_____________________________________________________________________________________________________________________

LIONS CLUB gibt € 1.000,-- an Alexander Glatz für Liftfinanzierung weiter
Nachdem wir zur Finanzierung des Liftes mit Hilfe des LC Traunsee Allegra und dem LC Ausseerland einen Beitrag von 3.200 Euro leisten konnten, können wir  zusätzlich eine treuhänderisch erhaltene Spende weitergeben!
mehr...

_____________________________________________________________________________________________________________________

LIONS Hilfsaktion mit Bezirksrundschau "Christkindl"
Alexander Glatz, 14 Jahre alt, aus Bad Goisern ist seit seiner Geburt auf Hilfe angewiesen und an den Rollstuhl gebunden. Jetzt wird ein Lift im Haus benötigt, um in das obere Stockwerk zu gelangen.
mehr...

BezirksRundschau 20./21.11.2014
BezirksRundschau 27./28.11.2014

_____________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________